Startseite
Impressum
Link zu uns
Suche

Mode & Lifestyle Frauen

siehe auch:

Mode & Lifestyle Männer

 

 

 

     Hautpflegetipps und Pflegetipps

           Die 7 Stylingsünden | Styling Grundlagen | Schminktipps | Hautpflegetipps & Pflegetipps | Haarpflegetipps & Frisuren | Kontaktlinsen & Kontaktlinsenpflege

Die Haut - Allgemeinwissen in Kürze

    Die Haut ist das größte Organ eines Menschen und besteht aus verschiedenen Hautschichten:

    1. Die Oberhaut (Epidermis)
    Ist die erste, die oberste Hautschicht. Die Epidermis besteht aus verschiedenen Unterschichten. Die erste ist die Hornhaut. Feste Hornhaut findet man besonders an den Handinnenseiten und den Fußsohlen. Auf der restlichen Haut besteht die Hornschicht meist aus vertrockneter Haut – den Hautschuppen. Diese werden beispielsweise beim Peeling nahezu vollständig entfernt, so dass die glatte Oberhaut stärker zum Vorschein kommt. Das gesamte Hautbild wirkt frischer und lebendiger.

    2. Die Lederhaut (Dermis)
    Die Lederhaut besteht aus den reißfesten Kollagenfasern und anderen elastischen Fasern. Die so genannten „Kollagenauffüller“, wie sie von Werbetexter bezeichnet werden, sollen exakt hier Falten glätten.
    In dieser Schicht befinden sich zahlreiche Blutgefäße und Lymphgefäße. Ebenso die Hautdrüsen liegen zum Grossteil innerhalb der Lederhaut, sowie die meisten Sinnesrezeptoren der Haut.

    3. Unterhaut
    Diese Schicht besteht aus vorwiegend aus Fettgewebe, Blutgefäße, Nervenbahnen und den Sinneszellen für starke Druckbeanspruchung.

     

    Normale, trockene und fettende Haut

    Normale Haut ist unproblematisch – nicht zu trocken und nicht fettig glänzend.

    Trockene Haut hat viele mögliche Ursachen: Krankheit, Hautalter und die Pigmentierung. Ebenso äußere Einflüsse wie trockene und klimatisierte Luft, Stress, ausgiebige Sonnenbäder, langes und heißes Baden sowie aggressive Waschmittelreste können sich auf die Haut auswirken.

    Gegen trockene Haut sind spezielle Feuchtigkeitscremes namhafter Kosmetikhersteller auf dem Markt. Auch rückfettende, cremende Hautwaschmittel mit einem PH-Wert von 5,5 (auch bezeichnet als „PH-hautneutral“) und seifenfreie Waschmittel geben das Fett wieder an die Haut zurück.

    Bei fettender Haut handelt es sich hierbei um eine Überproduktion der Talgdrüsen. Hier gilt es die Haut regelmäßig porentief zu reinigen. Verstopfen die Poren, gibt es Pickel. Ebenso wie für trockene Haut, sind für fettende Haut diverse Pflegeprodukte zu erwerben. Die Grundierung für die Haut sollte vermehrt puderhaltige Bestandteile enthalten um den fettenden Glanz der Haus zu brechen. Puder oder Pudercreme ist sehr zu empfehlen.c

Haupflegeprodukte namhafter Hersteller

 

Pflegetipp 1:

Aloe Vera SOS-Kit ...

... besteht aus Kaltwachststreifen zur Haarentfernung der Beinhaare und einem Aloe Vera Pflegeöl und verspricht Ihnen im Nu glatte und geölt, gepflegte Beine. Dieses Set finden Sie, wie viele andere Pflegeprodukte bei Yves Rocher.

Dieses Produkt ist nur eines von vielen. Feuchtigkeitsspendende Aloe Vera Produkte gibt es auch von anderen Herstellern in der Drogerie.