Startseite
Impressum
Link zu uns
Suche

 

 

     Weihnachtsbäckerei - Makronenrezept

           Weihnachtsbäckerei | Weihnachtsessen | Getränke zum Weihnachtsessen

Übersicht über unsere verschiedenen  Weihnachtsrezepte:

Kokosmakronen

Zutaten (für ca. 50 Stück)

Zubereitung

  • 4 Eiweiße
  • 200 g Puderzucker
  • 2 TL Zitronensaft oder
       1 TL Aromapulver
  • 200 g Kokusraspeln
  • Zum Verziehren:
       100 g Tafel Schokolade
  • Zu aller erst die Eiweiße steif schlagen, darauf den Puderzucker unter rühren einstreuen und ebenso den Zitronensaft oder das Aroma zufügen. Nun werden noch die Kokosraspeln mit einem Schneebesen untergehoben. Darauf können Sie derweil den Backofen auf 150°C vorheizen. Von der Makronenmasse werden nun viele kleine Häufchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech gelegt. Verwenden Sie hierzu 2 Esslöffel (oder 2 Teelöffel, so bekommen sie mehr Makronen aus dem Teig heraus).
    Anschließend kommen die Makronen in den Backofen. Nach ungefähr 20 Minuten sind sie fertig. Sind alle Makronen gebacken, müssen Sie vor Weiterverarbeitung abkühlen.
    Für die Schokoverziehrung wird die Tafel Schokolade in einem Wasserbad geschmolzen. Die Kokosmakronen werden mit der Unterseite in das Schokoladenbad eingetaucht und auf einer Alufolie zum Aushärten abgelegt.

    Kokosmakronen

     

    Haselnussmakronen

    Zutaten (für ca. 50 Stück)

    Zubereitung

  • 4 Eiweiße
  • 200 g Puderzucker
  • 200 g gemahlene Haselnüsse
  • Zum Verziehren:
       eine ganze Haselnuss pro
       Plätzchen,
      
  • Zuerst die Eiweiße steif schlagen und den Puderzucker beim weiteren Rühren durch einen Sieb gestrichen einstreuen. Darauf die gemahl- enen Haselnüsse  unterheben. Den Backofen auf 150°C vorheizen.
    Von der Haselnuss-Makronenmasse werden nun viele kleine Häufchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech verteilt. Nehmen Sie hierzu 2 Esslöffel (oder 2 Teelöffel für kleinere Makronen) zur Hilfe. Auf jede Makronenhäufchen wird eine ganze Haselnuss gesetzt.
    Anschließend kommen die Makronen für ca. 20 Minuten in den Backofen. Danach muss das Weihnachtsgebäck lediglich abkühlen.
    Back-Tipp:
    Schoko-Leckermäuler können ihren Hasenussmakronen auch noch, wie den Kokosmakronen einen Schokoüberzug gönnen.

    Haselnussmakronen

     

    Mandel-Schoko-Makronen

    Zutaten (für ca. 50 Stück)

    Zubereitung

  • 4 Eiweiße
  • 200 g Puderzucker
  • 200 g gemahlene Mandeln
  • 1 TL Zitronensaft
  • 100 g geriebene
       Zartbitterschokolade
  • 2 EL Kakao
  • 1 Prise Zimt
  • Zum Verziehren:
       eine halbe, geschälte Mandel
       pro Makronenplätzchen 
  • Zu Beginn die Eiweiße steif schlagen und den Puderzucker beim weiteren Rühren einsieben. Die Mandeln mit der Schokolade, dem Kakao und dem Zimt vermischen und unter den Eischnee heben. Den Backofen auf 150°C vorheizen.
    Von der Mandel-Schoko-Makronenmasse werden nun mithilfe zweier Esslöffeln Häufchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech verteilt. Auf jede Makronenhäufchen wird eine halbe, geschälte Mandel gesetzt.
    Anschließend kommen die Makronen für ca. 20 Minuten in den Backofen. Nach dem Abkühlen können die Makronen vernascht werden. .

    Mandel-Schoko-Makronen

     

    Eigene Rezepte zusenden:

    Senden Sie uns Ihr Weihnachtsrezept und wir werden es veröffentlichen. Einfach eine Email an info@allerlei-tipps.de. Die Zutatenauflistung und die Zubereitungsbeschreibung benötigen wir mindestens. Sofern Sie von Ihrem zubereiteten Rezept ein Bild haben, können Sie dies ebenfalls als Dateianhang mitschicken.

     

    Süße Geschenkideen für Weihnachten
    Die personalisierte Tafel Schokolade